24. - 26. Oktober "Wien leuchtet 2015"

Am 20. Dezember 2013 hat die UN-Generalversammlung das Jahr 2015 als "Internationales Jahr des Lichts und der lichtbasierten Technologien" ausgerufen. Das Jahr des Lichts "soll an die Bedeutung von Licht als elementare Lebensvoraussetzung für Menschen, Tiere und Pflanzen und daher auch als zentraler Bestandteil von Wissenschaft und Kultur erinnern."

Aus diesem Anlass fand von 24. - 26. Oktober "Wien leuchtet 2015" statt und taucht den nächtlichen Maria-Theresien-Platz zwischen dem Kunst- und dem Naturhistorischem Museum in ein Meer aus Licht und Farben.

Textquelle: Wien.at